Produkte aus der Natur

Verkaufsraum

Die Landschaft des Naturparks ist zu großen Teilen durch das Wirken des Menschen geprägt. Streuobstwiesen, Wacholderheiden und bunte Blumenwiesen sind erst durch landwirtschaftliche Nutzung entstanden. Diese wertvollen Kulturlandschaften können nur durch Bewirtschaftung erhalten werden. Das Haus der Natur unterstützt die Landwirte bei ihrer wichtigen Arbeit und bietet in einem Verkaufsraum eine Vielzahl an regionalen Produkten an.

Ob Filzprodukte, Strickwolle, Stutenmilchkosmetik, Naturpark-Mostessig, Emmernudeln, Apfelsaft oder traditionell handgewebte Schafwollteppiche und Sitzkissen – die umfangreiche Produktpalette des Naturparks lädt nach Herzenslust zum Stöbern ein. Hier finden Sie die Produkte der lokalen Initiativen rund um Landwirtschaft und Naturschutz wie der Initiative Beuroner Filz und der Bäuerlichen Vermarktung Oberes Donautal eG (BODEG).

Auch Sie können zum Erhalt unserer Kulturlandschaft beitragen, indem Sie die regionalen Produkte erwerben und damit die landwirtschaftlichen Betriebe des Naturparks unterstützen.

Hinweis

Ausstellung eröffnet

Die neue Dauerausstellung "Abenteuer Vielfalt" und der Verkaufsraum sind seit Samstag, 28. April 2018 zugänglich.